Microblading

Microblading - Augenbrauenzeichnung

„Ästhetik der natürlichen Art!“

  • Beratungsgespräch & Anamnese
  • Messung der optimalen Augenbrauen
  • Vorzeichnung durch einen Kajalstift
  • Begutachtung und Besprechung der Augenbrauen
  • Optimale, gemeinsame Farbbestimmung
  • Desinfektion und Vorbereitung
  • Härchenzeichnung mit einem „Blade“

 

„Die Kontur und Ausstrahlung unseres Gesichtes wird bestimmt durch die Form unserer Augenbrauen.“

So können optimal geformte Brauen unsere Gesichtsform perfektionieren und unserem Blick können sie mehr Ausdruck verleihen…
Leider darf sich nicht jeder über natürlich-perfekt gewachsene Augenbrauen erfreuen: 

Wir können dank einer neuen und sanften Technik nachhelfen Ungleichmäßigkeiten, Lücken oder unpassende Formen zu korrigieren!

Die Microblading Methode ist eine neue Dimension des Permanent Make Up!
Speziell für die natürliche Zeichnung der Augenbrauen , ohne Pigmentiergerät!

Feine Nadeln gleiten über die Haut und ermöglichen präzise Härchenzeichnung und feine Linien, um die natürliche Augenbraue zu simulieren.

Ein Vorgespräch und eine Vorzeichnung werden uns gemeinsam die Möglichkeit geben Ihre individuell- natürliche Augenbraue zu kreieren.

Wir versprechen Ihnen für Ihre Behandlung höchste Qualität der Produkte, als auch in der Ausführung der feinen Härchentechnik. Was wir auch garantieren: Sauberkeit und hohe Hygienestandards für Ihre und auch unsere Sicherheit!

 

Die Behandlung beinhaltet zwei Nachbehandlungen innerhalb von 6 Monaten-                                                                            399,00 €

 

Hinweise vor Ihrem Termin: Bitte tragen Sie zuvor keine reichhaltige Tagespflege auf die Augenbrauenpartie auf. Beachten Sie, nicht zu viel Kaffee, Alkohol oder blutverdünnende Medikamente einzunehmen vor Behandlungstermin. Die Sonne oder das Solarium sollte einen Tag vor und ca. 10 Tage nach der Behandlung vermieden werden.

Bringen Sie zu Ihrem Beratungstermin gerne Ihren eigenen Brauenstift für die Farbwahl mit- diesen werden Sie im Anschlus zum Glück nicht mehr benötigen!

Die durchschnittliche Microblading Behandlungsdauer beträgt ca. 1,5 Stunden und umfasst die folgenden Stufen:

  1. Umfassende und persönliche Beratung
  2. Exaktes Vermessen und Vorzeichnen
  3. Wahl des Farbtons in typgerechter Form
  4. Betäubung und Pigmentierung

Microblading Härchenzeichnung hält ca. 1,5 – 2 Jahre, abhängig von dem Fettgehalt der Haut und ihrer Regenerationsgeschwindigkeit & Pflege.

Das Pigmentieren erfolgt mit einem speziellen manuellen Stift, der mit sterilen und feinsten Einwegnadeln (Blades) ausgestattet ist. Microblading Meister machen alles von Hand und haben somit jede Bewegung und die Tiefe des Eindringens von Farbpigmenten unter Kontrolle. Das ermöglicht eine perfekt klare und natürlich aussehende Härchenzeichnung.

Ja, in 90% der Fälle ist nach einem Monat eine Korrektur (Nachbehandlung Termin) erforderlich (ca. 28 Tage nach Heilung der Haut).

Dies ist aus mehreren Gründen erforderlich:

  • Eindringtiefe des Pigments ist gering und die Linien sind sehr fein und dünn. Somit besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bei einigen Bereichen eine Wiederholung der Pigmentierung erforderlich ist.
  • Nach der Heilung können Korrekturen der Form und Dicke der Augenbrauen vom Kunden angesprochen und durch die Kosmetikerin durchgeführt werden.
  • Wenn der Kunde sich nicht sicher mit der Farbintensität ist, verwendet die Kosmetikerin während der ersten Behandlung die helleren Farbtöne. Nach einem Monat kann dann auf Wunsch des Kunden die Farbe intensiviert werden.

Ja, eine Korrektur nach ca. einem Monat ist bei uns im Preis inklusive. Diese wird selbstverständlich mit einer neuen Nadel und neuen Pigmenten durchgeführt. Eine weitere Nachbehandlung kann notwendig sein, wenn die Haut sehr viele Pigmente verliert und sich feine Lücke bilden.

Natürliches Aussehen wird für jeden Kunden ausschließlich individuell erreicht durch die Simulation des natürlichen Wachstums der Augenbrauen, durch verschiedene Microblading Härchenzeichnung-Systeme 3D / 6D / HD.

Absolute Feinheit der Linien wird aufgrund der Abwesenheit von Vibrationen (im Gegensatz zu Maschinentechniken) erreicht. Die Linien sind genau so breit wie ein menschliches Haar, was durch den Einsatz der feinsten Nadeln in einem bestimmten Winkel erreicht wird.

Die Schwellungen kommen sehr selten vor und vergehen normalerweise schon nach einer Stunde. Die leichten Rötungen können bis max. 2 Stunden nach der Behandlung zu sehen sein. In 95% der Fälle ist man gleich nach dem Pigmentieren gesellschaftstauglich.

Aufgrund der Komplexität dieser filigranen Technik, der hohen Ausbildungskosten und Materialien, die bei dem Verfahren verwendet werden. Microblading Technik erfordert spezielle Fertigkeiten und ein hohes Maß an Fachausbildung.

Wir warnen Sie vor billigen Anbietern, die entweder billige Pigmente benutzen oder über kein fachliches Können verfügen. Denken Sie daran, es ist Ihr Gesicht und die Zeichnung tragen Sie für mindestens 1,5 Jahre.

Die Farbe ändert ihren Farbton mit der Zeit nicht. Sie verliert jedoch etwas an Intensität, da nur hochwertige pflanzliche Pigmente aus natürlichen Farben verwendet werden.

Die Microblading Methode ermöglicht komplette Restaurationen von Augenbrauen, auch wenn die Brauen vollständig fehlen oder Lücken und Narben haben.

Die kleinen Schnitte sind so fein und dünn, dass man meistens keinen Unterschied zwischen den echten und gezeichneten Härchen erkennen kann.

Microblading der Augenbrauen eignet sich für alle, die schön geformte aber trotzdem natürlich aussehende Augenbrauen haben möchten. Und für diejenigen, die weniger Zeit damit verbringen möchten.

Nein, aber bei fettiger Haut kann die Haltbarkeit der Microblading Härchenzeichnung etwas verringert sein, die Klarheit der Linien kann mit der Zeit etwas verloren gehen. Somit brauchen diese Kunden öfters eine Korrektur.

Das folgende Bild zeigt die verschiedenen Hauttypen 1 Monat nach der ersten Behandlung.

Bei Classic brows werden einzelne Härchen nach einem einzigartigen System pigmentiert, in dem jedes einzelne Haar seinen Platz im Gesamtbild einnimmt, dabei haben alle Haare ihre individuellen Winkel und Rundungen. Ergebnis = Schaffung der Illusion der natürlichen Augenbrauen und echten Haaren. Bei HD Line brows wird zwischen den gezeichneten Härchen zusätzlich ein leichter Schatten eingefügt, so dass die Braue dadurch farblich etwas intensiver und noch ausdrucksvoller wirkt.

Nein, wir pigmentieren Schwangere oder stillende Frauen grundsätzlich nicht. Gedulden Sie sich bitte lieber ein bisschen und kommen Sie zu uns, wenn diese Zeit vorüber ist.

Zwei Tage vor der Behandlung können Sie die oberflächigen, trockenen und abgestorbenen Hautschichten mittels einem Peeling entfernen lassen. So wird Ihre Haut im Bereich der Augenbrauen geglättet und erfrischt und somit optimal für die Microblading Behandlung vorbereitet.

Tragen Sie einen Tag vor der Behandlung bitte keine ölhaltigen Produkte mehr auf die Augenbrauen auf.

Trinken Sie 4-5 Stunden vor der Behandlung bitte keinen Kaffee, da das Koffeein den Blutkreislauf verstärkt.

Normalerweise kann man das alte Permanent Make-up gut mit der Microblading Methode überdecken. Je verblasster und heller Ihr altes PMU ist, desto besser kann man eine neue Härchenzeichnung kreieren. Wichtig dabei ist, dass das alte PMU nicht schwarz oder dunkelblau ist, denn diese Farben lassen sich nicht überdecken.

  • Durch die feinsten Aufsätze (Blades) sind die feinsten Linien möglich
  • Die aufgetragenen Härchen breiten/dehnen sich mit der Zeit nicht aus
  • Schon unmittelbar nach der Prozedur sehen die Augenbrauen absolut realistisch & authentisch aus
  • Die Microblading Behandlung ist viel weniger schmerzhaft, da die Eintauchtiefe des Pigments geringer ist
  • Es entstehen weder Schwellungen noch Narben, das natürliche Härchenwachstum der Braue wird nicht beschädigt
  • Ja, es gibt folgende Kontraindikationen:

    • Schwangerschaft
    • Neubildungen unbekannten Ursprungs, insbesondere wenn sie im Bereich der vorgeschlagenen Mikropigmentierung sind
    • Menstruation
    • Erkältungen
    • Psychische Störungen
    • Diabetes insulinabhängiger Form
    • Schwere, somatische Erkrankungen
    • Die Möglichkeit der Bildung von Keloid Narben
    • Akute Entzündungskrankheiten
    • Epilepsie
    • Reduzierte Blutgerinnung und Krankheiten die damit verbunden sind